RX Sortiment

RX100 Serie
Professionelle Power im Taschenformat

Sechs Gründe
für den Kauf einer Premium RX Kamera

  • 1. Sensor­größe und Technologie

    1-Zoll-Bildsensor

    1-Zoll-Bildsensor

    Bei jedem Kamerasystem ist der Bildsensor der entscheidende Performance-Faktor: je grösser der Sensor, desto besser die Lichtstärke. So könnenSie auch im Schatten oder in lichtarmen Umgebungen bei reduziertem Rauschen detailreichere Aufnahmen schiessen. Das steigert die Bildqualität und bietet Ihnen grössere kreative Freiheit. Bei der RX100 und der RX10 Serie kommt ein grosser 1-Zoll-Sensor zum Einsatz, der mehr als viermal so gross ist, wie die Sensoren der meisten Einsteiger-Kompaktkameras und Smartphones.

    Exmor RS Sensortechnologie

    Als ein führender Hersteller von Bildsensoren* für Digitalkameras präsentiert Sony in seinen Produkten immer wieder bahnbrechende Features und Innovationen. So kommen in den Baureihen RX100 und RX10 Sony Exmor Sensoren zum Einsatz. Die neuesten Kameramodelle sind bereits mit einem mehrschichtigen Exmor RS Sensor mit Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet. Dieser schnellere Sensor ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde und 40x Slow-Motion-Videoaufnahmen – Technologien, die bislang nur Profigeräten vorbehalten waren.

    High-Speed-Datenauslesung

    Die mehrschichtige Schaltkreisstruktur sowie ein neuer DRAM-Chip sorgen bei den neuesten Sensormodellen für eine noch höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit. So lassen sich Daten vom Exmor RS™ CMOS Sensor sehr schnell und effizient auslesen und Super-Slow-Motion-Videos mit bis zu 1.000 B/s realisieren. Dank des extrem schnellen Verschlusses lassen sich auch dynamische Motive ganz ohne Verzerrung einfangen.

  • 2. Zeiss-Objektiv

    Zeiss Objektive

    Bemerkenswerte Bildqualität dank Zeiss-Tradition

    Es ist unser Anspruch, Ihnen gemeinsam mit ZEISS heute und in Zukunft das ultimative Fotografieerlebnis zu bieten.

    Lichtstarke Objektive im gesamten RX-Sortiment

    Bei all diesen Kameras kommen lichtstarke ZEISS-Objektive mit grosser Blendenöffnung zum Einsatz. So können Sie wie mit einer DSLR auch kreative, faszinierende Porträtaufnahmen mit unscharf gestelltem Hintergrund realisieren. Um bei kreativen Aufnahmen die Tiefenschärfe zu variieren, stellen Sie an Ihrer Kamera einfach manuell den F-Stop oder die Blendenöffnung ein. Ein höherer F-Stop-Wert verleiht Ihren Aufnahmen mehr Tiefenschärfe, sodass alle Bildinhalte scharf gestellt sind. Ein niedriger F-Stop-Wert reduziert dagegen die Tiefenschärfe. Das sorgt für einen unscharfen Hintergrund, wodurch das Hauptmotiv in all seiner Schärfe noch stärker betont wird.

    Zeiss T* Beschichtung

    Hierbei handelt es sich um einen mehrschichtigen Auftrag auf der Objektiv-oberfläche, der unerwünschte Lichtreflexionen im Objektivinneren drastisch reduziert. Das wiederum minimiert Geister- und Blendeffekte, die sonst bei Aufnahmen in hellem Licht die Bildqualität beeinträchtigen.

  • 3. Hochwertige Video­aufnahmen, 4K und Zeitlupe

    1-Zoll-Bildsensor

    Manuelle Videosteuerung

    Videoaufnahmen in Top-Qualität mit manueller Steuerung der Blende (F-Stop-Wert), der Verschlusszeit und des ISO-Wertes. Absolut professionell wirkende Videos mit unscharfem Hintergrund und optionalen Bildeffekten wie hohem Kontrast oder einfarbigen Aufnahmen.

    4K-Aufnahme
    (nur RX100 IV, RX100 V, RX10 II und RX10 III)

    Im Gegensatz zu Kameras, die Pixel ignorieren oder mit Pixel-Binning arbeiten, um die Auflösung auf die für 4K erforderlichen 8 MP zu reduzieren, bieten die neuesten Modelle der RX Serie eine Oversampling-Funktion. Dabei wird jedes einzelne vom Sensor erfasste Pixel ausgelesen. Das Resultat sind gestochen scharfe Videos in aussergewöhnlicher Auflösung. Ausserdem macht das diese Kameras zu einem wirklich zukunftssicheren Investment.

    Zeitlupe mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde
    (nur RX100 IV, RX100 V, RX10 II und RX10 III)

    Die neuesten, mit unserem Exmor RS Sensor ausgestatteten, Modelle ermöglichen Videoaufnahmen mit 1.000 Bildern pro Sekunde. Das heisst, alle Bewegungen werden 40 Mal langsamer wiedergegeben als in der Realität. So können Sie dynamische Motive wie Sportler in Aktion, schnell laufende Wildtiere oder explodierende Konfettibomben auf einer Geburtstagsparty in Super-Slow-Motion einfangen.

  • 4. Elektronischer Sucher

    elektronischer Sucher

    Bestimmte Modelle der RX100 Serie und der RX10 Serie sind mit einem kontraststarken OLED-Sucher ausgestattet, der eine unerreichte Auflösungs-, Kontrast- und Tonqualität bietet. Das macht die Kamera ideal für Aufnahmen in hellem Sonnenlicht, da Sie so trotz gleissender Helligkeit den Bildaufbau stets im Blick behalten.

    Der OLED-Sucher schaltet sich automatisch ein, sobald Sie ihn ans Auge führen. Das ermöglicht eine einfache Nutzung und bietet Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit, Ihre Aufnahmen zu kontrollieren.

    Bei der RX100 III, der RX100 IV und der RX100 V ist der OLED-Sucher einziehbar. Das heisst, sobald Sie die Aufnahme beendet haben, verschwindet er komplett im Kameragehäuse. So lassen sich auch diese Modelle bequem in der Jackentasche verstauen.

  • 5. Aufnahmen mit Wi-Fi schießen, teilen und speichern

    elektronischer Sucher

    Aufnahmen sofort hochladen

    Da die Kameras der RX100 Serie* und der RX10 Serie mit Wi-Fi® und NFC™ ausgestattet sind, lassen sich Aufnahmen sofort über ein Smartphone teilen. Diese einfach nutzbare Funktion ist kompatibel mit Android- und iOS-Geräten (bei iOS nur Wi-Fi®). So können Sie sofort beliebig viele Aufnahmen in Ihre Cloud hochladen, Sicherungskopien ablegen und Ihre Fotos über soziale Medien mit Ihren Freunden und Verwandten teilen.
    *ausser RX100

    Noch mehr Funktionen für Ihre Kamera – mit PlayMemories Apps

    Verschiedene Imaging-Apps** erweitern die Funktionen Ihrer RX Kamera und bieten Ihnen Zugriff auf ganz neue Aufnahmearten. So können Sie Fotos oder Videos in Zeitraffer aufnehmen oder HDR-Meisterwerke und verblüffende Star Trails ganz ohne zusätzliche Ausrüstung oder Software realisieren.
    **Einige Apps sind kostenpflichtig. Mehr dazu auf www.playmemoriescameraapps.com.

  • 6. Manuelle Steuerung

    Voller Zugriff auf manuelle Steuerungs­funktionen

    Dank anpassbarer Einstellringe und individuell belegbarer Tasten lassen sich Ihre meistverwendeten Einstellungen jederzeit sofort abrufen. So können Sie Ihre RX steuern wie eine DSLR-Kamera.

    Manuelle Einstellung am Objektiv

    Alle RX100 und RX10 Modelle verfügen über einen manuellen Einstellring am Objektivschaft. Mithilfe dieses Features lassen sich schnell und einfach manuell die Blende, die Verschlusszeit, der ISO-Wert und der Zoom einstellen. So können Sie Ihre Aufnahmen intuitiv steuern.

    in JPEG und RAW aufnehmen

    Sie können einfach und speicherplatzschonend im JPEG-Format fotografieren und die Bilder gleichzeitig als unkomprimierte RAW-Daten für Aufnahmen mit maximaler Qualität ablegen. RAW-Dateien lassen sich zudem nachbearbeiten. So können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

    RX10 mit manuellem Blendenring

    Alle Modelle der RX10 Serie verfügen über einen manuellen Blendenring, mit dem sich die Tiefenschärfe sowie Unschärfeeffekte im Hintergrund steuern lassen. Mithilfe eines optionalen Schalters lässt sich das Klicken des Rings ausschalten – ideal für die Nutzung bei Videoaufnahmen.

Zahlungsarten & Bewertungsportale
Laden
Laden